In den letzten zehn Jahren hat Südkorea tiefgreifende Veränderungen in Bezug auf Wohlstand und Lebensstil erlebt, wahrscheinlich aufgrund der wirtschaftlichen Erholung, die das Land erlebt hat. Infolgedessen hat sich der Lebensstil geändert und ist nun viel prickelnder und offener für die Expansion oder Invasion in Europa und der westlichen Kultur. Die Gründe für den Kontakt haben zugenommen, insbesondere dank der Ausweitung der sozialen Medien, die verschiedene Kulturen einander näher bringen, um einander zu beeinflussen.

Seoul ist nicht nur für Popmusik (K-POP) und Schönheitsprodukte berühmt, sondern auch für ein weiteres grundlegendes Element in der koreanischen DNA: Mode.

Gegenwärtig hat Südkorea einen Stil bewahrt, der so einzigartig ist, dass er dank seiner Ausdruckskraft und Originalität zu einem äußerst erkennbaren Merkmal globaler Trends geworden ist. Helle Farben, Innovation, ungewöhnliche Formen und die Aufwertung der verschiedenen Stile, die verschiedene Persönlichkeiten widerspiegeln, hat die koreanische Welle auch den Westen erobert.

Der koreanische Stil, der sich auch von Manga oder Comics inspirieren lässt, fördert seit Jahrhunderten Jugendtrends, und wir bei PERDERMA haben die Must-Haves gesammelt, um uns in Korea (und warum auch nicht im Alltag) in Mode zu kleiden.

1. Sehr lange Jacken-Mäntel: Das Schlagwort lautet OVERSIZE. Maxi, warme und umhüllende Mäntel, die bis zu den Füßen reichen, oft mit sehr hellen Farben.

2. Hausschuhe: In Italien war es nie in Mode, Hausschuhe zu tragen, um das Haus zu verlassen, da dies eher ein Wohnaccessoire ist, auch wenn es in Italien üblich geworden ist, nachts mit diesen Schuhen auszugehen, von denen es möglich ist, eine große zu finden Auswahl an Mustern erhältlich: elegant, schwarz, schlicht, gestreift, mit Fell oder mit Glitzer verziert. Bequem und stilvoll!

 

3. Die sehr kurzen Röcke: Eines der beliebtesten Kleidungsstücke der Koreaner ist der sehr kurze Rock, auch an den kältesten Wintertagen. Dieses Kleidungsstück wird von der koreanischen Kultur ohne negative Beurteilung genehmigt. Was nicht gewürdigt wird, sind die übertriebenen Ausschnitte, die als Mangel an Respekt angesehen werden. In Korea haben wir eine andere Einstellung, wenn es darum geht, Formen zu zeigen, insbesondere Frauen. Wir Westler können ihre Leidenschaft für Röcke nutzen, um uns von den Kollektionen inspirieren zu lassen. Einer schöner als der andere.

4. T-Shirts und Hemden mit Streifen: horizontal oder vertikal, egal! Geben Sie ein koreanisches Hemd mit Streifen und er wird glücklich sein.

 

5. Blumenkleider: Blumen, Blumen und mehr Blumen. Mit der Ankunft des Frühlings blühen die Blumen auch an langen oder kurzen Kleidern. Doch hinter dieser Wahl verbirgt sich ein Geheimnis: Diese kleinen Kleider sind in der Tat für ihre schlanke Silhouette bekannt. Ein Grund mehr, sie unter den Koreanern zu wählen, die traditionell eine winzige Statur haben.

 

Die Blumenkleider bringen auch eine sehr romantische Stimmung, die eine unschuldige und idyllische Atmosphäre verleiht, die auch von den Anhängern des Ulzzang-Phänomens so sehr gesucht und bewundert wird.

Das Wort “ulzzang” bedeutet wörtlich “bestes Gesicht” oder “bestes Gesicht” und wird oljang ausgesprochen. Es bezeichnet ein aktuelles Trendphänomen, das ein weißes und milchiges Aussehen wie Porzellan, große Augen, kleine Lippen und eine Liebe umfasst leidenschaftslos für Bonbonfarben. Es repräsentiert einen realen Status, einen Ausdrucksstil, der von allen bewundert wird. Dies entspricht der Denkweise der koreanischen Bevölkerung, insbesondere der neuen Generationen, und ist äußerst aufmerksam gegenüber den Erscheinungen, da die Art, wie sie sich kleiden, eine hervorragende Visitenkarte ihrer eigenen Persönlichkeit ist.

Wenn Sie diesen neuen und frischen Stil ausprobieren möchten, finden Sie hier drei schnelle Tipps:

1.Haare: Für Jungen sind die Haare mittellang mit Seitenknallen, vorne länger als hinten. Das gleiche gilt auch für Mädchen, jedoch mit etwas längerem Haar. Das Haar muss streng dunkel, glatt und in natürlichen Farben sein.
2.Kleidung: Für Jungen werden eng anliegende Jeans und Hosen jeder Farbe empfohlen. Die Shirts müssen mit Vintage-Drucken oder mit Drucken von Charakteren aus der Zeichentrickserie oder anderen künstlerischen Zeichnungen versehen sein. Sweatshirts eignen sich auch für einige zusätzliche Größen. Für Mädchen kurze Kleider in einem überwiegend romantischen Stil mit Spitze und Spitze.
3.Gesicht und Make-up: Wir wissen, dass Koreaner von der Pflege ihres Gesichts “besessen” sind. Um ein Rätsel zu sein, ist es wichtig, eine strahlende Haut zu haben, die keine mögliche Unvollkommenheit aufweist. Perderma empfiehlt die Black Coal Bamboo-Maske, ein hervorragendes Reinigungsmittel zur Bekämpfung von Mitessern, großen Poren und glänzender Haut. Mit dem Zusatz von Sea Ginseng wird es ein perfektes Elixier sein, um Frische und Helligkeit zu verleihen, genau wie es alle Idol Uzzlag suchen.

Black Mask – Entgiftung und Reinigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.