Nach dem Sommer ist es sehr schwierig, einen Herbstmonat wie den Oktober zu schätzen.
Und seien wir ehrlich, er tut wirklich sein Bestes, um nicht geliebt zu werden: Die Temperaturen sind immer Tänzer, man weiß nie, ob es heiß sein wird oder ob es in der Kälte gefrieren wird, und dies zwingt uns, das Schlimmste von uns selbst zu geben Outfits...
Wie viele von Ihnen übernehmen in dieser Saison die Zwiebel und den Sack Kartoffeln?

Credits: Pinterest

Ganz zu schweigen von der Luftfeuchtigkeit, dem Feind Nummer eins der Haare, insbesondere bei lockigem Haar, das von gut definiert und löwenartig bis formlos und schlaff wie das Fell einer nassen Katze reicht.

Credits: Pinterest

Als ob das nicht genug wäre, begrüßt uns das Bräunen und in einigen Fällen scheint unsere Haut eine neue Jugend wiederzuentdecken😱
Kurz gesagt, es scheint, dass im Oktober ein richtiger nicht geht! Aber... wollen wir über die gelben und roten Farben sprechen, mit denen die ganze Stadt gefärbt ist? Von dem Duft von Kastanien, der in die Straßen des Zentrums eindringt? Feste und Spaziergänge im Wald?🥰

Der Oktober ist ein launischer Monat, der viel Potenzial hat, aber, wie man in der Schule sagt, „nicht zutrifft“.

Damit Sie es mehr schätzen, hinterlassen wir Ihnen einige Schönheits- und Reisetipps!

SCHÖNHEITSROUTINE

Der Schlüssel zu wirklich schöner Haut ist die morgendliche und abendliche Reinigung Ihres Gesichts, auch wenn Sie kein Make-up tragen! Wiederholen Sie es als Mantra.

Zu Ihrer Routine gehört das Peeling (Perderma Gesichtscreme & Gommage), das maximal 1-2 Mal pro Woche durchgeführt wird. Es hilft Ihnen, Unreinheiten zu entfernen und abgestorbene Haut aus dem Sommer zu entfernen.

Eine Alternative zum Peeling ist die Peel-Off-Maske.

Um den gefürchteten Pickeln und Mitessern entgegenzuwirken, stellen Sie eine wöchentlich reinigende Gesichtsmaske und eine Nasenmaske her.

EXKURSIONEN:
Für diejenigen, die Abenteuer und starke Emotionen lieben, empfehlen wir die tibetische Brücke des Val Tartano (Valtellina). Die höchste Brücke am Himmel in Europa: Es ist ein 234 Meter langer und über 140 Meter hoher Fußweg, der die beiden Seiten verbindet. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie einen wunderschönen Weg mitten in der Natur und können sich nach dem Nervenkitzel der Überquerung in der Zuflucht erfrischen.

Credits: neveitalia.it

Für diejenigen, die die Hitze und den Sommer vermissen, empfehlen wir, nach Sizilien zu fliegen und den Ätna zu besuchen, ein Spektakel auch im Herbst, sowohl für das Klima als auch für die Farben und Aromen. Orangen, Wein, Honig und die hervorragenden etnischen Kastanien halten Ihre Gesellschaft aufrecht.

Credits: veraclasse.it

Lieber Oktober, trotz der Schmerzen, die Sie uns zugefügt haben, mögen wir Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.